Artikel mit dem Tag "2016"



31. Dezember 2016
Mein Hostel in Strandnähe - Coogee Beachside. Ich hatte nur 400 Meter die Straße runter und war am Strand. Perfekt gelegen in einem wirklich süßen Örtchen. Leider gab es dort aber auch noch andere "Bewohner".
30. Dezember 2016
Tatsächlich buche ich wieder einmal eine Tour und frage mich im Nachhinein, warum nur? Meine Blue Mountains Tour hätte so schön sein können... immer wieder teste ich Touren aus, um festzustellen - DAS IST NICHT MEIN DING - Schade, in der eigentlich traumhaft schönen Gegend.
30. Dezember 2016
Ich lasse mich generell in Städten treiben, mal kommt sie mehr, mal weniger bei mir an. In Sydney allerdings, hatte ich zum ersten Mal gar keinen Drive. Nicht dass mir die Stadt nicht gefallen würde, nein, aber ich hatte keinen „flow“.
24. Dezember 2016
Eigentlich stand beim Überlegen – mach ich es, oder mach ich es nicht - schon fest, dass ich dieses Erlebnis erneut buchen werde. Ein Sprung aus 14.000 Fuß, 60 Sekunden freier Fall und dann auch noch in der Umgebung Sydneys, dem kann ich nicht widerstehen. Gedacht, gebucht, erlebt und es war wieder einmal UNBESCHREIBLICH !
20. Dezember 2016
Hier kannst du unglaublich schön von Coogee nach Bondi laufen, den sogenannten Coogee-Bondi Walk. Runter zum Strand und die Küste entlang, ungefähr 6 km. Ich schlenderte tatsächlich mal drauf los und war schwer begeistert von dem Schönen auf diesem Weg. Wasser und Steine haben es mir sowieso angetan und so konnte ich mich hier kaum satt sehen, an den Farben und Mustern der Steine oder den Wellen, wie sie gerade wieder herein krachten oder gegen die Felsen klatschten. Ich fühlte mich unglaublich
19. Dezember 2016
Zimmer bezogen, ausgepackt, ich bin angekommen. Gestrandet am Coogee Beach, der nur 400 Meter, die Straße runter ist. Coogee, ein süßes, kleines Örtchen, ca. 8 km außerhalb von Sydney und einer perfekten Busverbindung in die Stadt.
17. Dezember 2016
Es geht tatsächlich nach Australien und somit komme ich meinem eigentlichen Ziel schon ein enorm großes Stückchen näher. Ich bleibe erst einmal 15 Nächte in Coogee, nähe Sydney um ganz entspannt auch Weihnachten und Silvester dort zu verbringen, denn während dieser Zeit weiter zu ziehen und ein neues Hostel zu finden, das auch bezahlbar ist, ist nahezu unmöglich.
16. Dezember 2016
Bevor ich den Kontinent Asien also verlasse, verbringe ich ein paar Tage in Kuala Lumpur. Allein, um mich wieder an die „Menschenmassen“ zu gewöhnen, mich ein paar Tage verwöhnen zu lassen, ein bisschen Beauty betreibe, ein paar Kleidungsstücke „austausche“, weil ich nach 8 Wochen Indonesien nicht mehr rein passe und natürlich um meinen Block ein bisschen zu aktualisieren, was sich als nicht ganz so einfach herausstellen wird, wie es gedacht war.
11. Dezember 2016
Heute steht wieder ein 2 Tages Trip an und mit wenig Begeisterung packe ich am Morgen meine Sachen. Es war schön hier, leider zu kurz! Dennoch bin ich sehr gespannt, was mich in den nächsten 2 Tagen erwartet und vor allem wie werde ich Kuala Lumpur erleben, auch hier war ich bis dato noch nicht.
10. Dezember 2016
Ich wollte schon letztes Jahr hier stranden, hab es jedoch nicht mehr geschafft. Um so mehr freut es mich, endlich Richtung Key Islands, Tual und Langgur zu starten. Es ist ein Traum in WEISS.

Mehr anzeigen