DEEP IMPACT - EINE UNVERGESSLICHE NACHT IN HATTA / INDONESIEN

Es war FREITAG der 13. NOVEMBER 2015,  5 Minuten vor Mitternacht am Strand von Hatta in Indonesien...

Wir waren ca. 8 Leute am Strand, es wurde gesungen und Gitarre gespielt - Sternschnuppen gezählt und gelacht, als uns links am Horizont etwas zum Schweigen brachte.

 

Anfangs dachte ich, irgendwo auf der Nachbar Insel gibt es ein Feuerwerk, doch in diese Richtung gibt es gar keine Insel. Alles was ich dann noch raus brachte war - Jungs, was ist das? - und dann ging es auch schon los.

 

Wie gesagt, links am Horizont stieg es auf wie eine Feuerwerkrakete - ich weiß nicht, um wie viel größer! UNGLAUBLICH!

 

Keine Ahnung, wie ich das am Besten beschreiben soll, das muss man miterlebt haben. ES - was auch immer es war - stieg Richtung Himmel, wurde größer und größer - länger und länger - am Strand war es mucksmäuschenstill. Niemand konnte auch noch ein Wort sprechen - keiner bewegte sich - Was ist das? Diese Frage stand uns glaube ich allen in den Gesichtern geschrieben. Gänsehaut pur! ES wurde also immer größer und wanderte km lang direkt vor uns vorbei. Explodierte und erhellte den Himmel noch mehr. Der Schweif erstreckte sich mittlerweile fast von einem Horizont zum anderen. Ich weiß nicht, wie weit es weg war, gefühlt allerdings zum Greifen nah und man hörte es knistern. Heute noch bekomme ich Gänsehaut, wenn ich daran denke. Das Ganze dauerte ca. 10 Minuten und dann verschwand es rechts am Horizont, verglühte...

 

Wir saßen wie betäubt und gefesselt am Strand und konnten nicht wirklich glauben und fassen, was wir soeben erleben durften.

 

Keiner von uns hatte die Kamera mit dabei, und so wird uns dieser Moment nur in unseren Gedanken in Erinnerung bleiben.

 

Für dich habe ich eine Aufnahme gefunden, die das Ganze ungefähr zeigt. Sri Lanka sah es von Rechts nach Links und leider viel weiter weg als wir. Aber so weißt du wenigstens in etwa, von was ich hier überhaupt spreche.

 

Eine unglaubliche Nacht, die NIEMAND von uns vergessen wird. Wir sind alle so unbeschreiblich dankbar, dass wir das heute miterleben durften, Irgendwo im Nirgendwo....

 


 

Hast du schon mal ähnliches erlebt?

 

 

Deine Susie

 

PS: Schön, dass du da bist

 


SHARE



Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Steffi (Freitag, 13 Oktober 2017 13:12)

    Liebe Susie,
    was für ein Erlebnis, das ist doch Wahnsinn! Bekommt man es da aber nicht auch mit der Angst zu tun?

    LG Steffi