EIN BLOG, DIREKT VOM HERZEN

Ich weiß, dass ich auf meinem Blog wirklich hinterher bin 'schäm' aber ich bin dran, wie du vielleicht schon gemerkt hast. Heute muss ich trotzdem einen Blog einwerfen, mit aktuellem Datum, weil es mir wirklich am Herzen liegt.

 

Meinen Blog habe ich erst im Juli 2016, ganz spontan begonnen und eigentlich mehr für mich und meine zu Hause gebliebenen Lieben. Es sollte von Anfang an kein Reiseführer, sondern eher ein ReiseTagebuch werden. Mittlerweile aber folgen mir über 200 Menschen aus den verschiedensten Ländern, von denen ich sicher mehr als die Hälfte, leider gar nicht persönlich kenne. Umso mehr freut es mich immer wieder, wenn mich eine Nachricht erreicht und ich auch Feedback bekomme.

 

Ich bin heute, seit 174 Tagen unterwegs und es haben mich unzählige E-Mails und FB Nachrichten erreicht. SO SCHÖN !!

 

Sehr viele, die gerne Tipps zum „allein Reisen“ wollten, einige, die mir nur kurz mitteilten, dass sie aufgrund meines Blogeintrages, eine Reise buchten und sehr viele, die sich einfach nur für die Unterhaltung bedankten, denn obwohl sie mich nicht kennen, bringe ich sie doch immer wieder zum Lachen oder Schmunzeln und so viele mehr....

 

Ich habe Beschwerden bekommen, weil ich so lange so still war :) sorry dafür und ich bekam auch „negative“ Kritik, mit der ich sehr gut umgehen kann und auch dankbar bin. Ich versuche, es zu ändern, wenn es mir sinnvoll erscheint, aber leider kann man eben nicht alle glücklich machen.

 

So reist mit mir seit Beginn … ich nenne ihn jetzt mal, Jörg (aus Hannover), der mir so gut wie zu jedem Artikel eine Nachricht zukommen lässt und ich bin sicher, auch nach diesem Eintrag erreicht mich eine :)

 

Er bemängelt den Aufbau meiner Seite, mein Deutsch, fehlende Preise und Daten, meinen Schreibstil oder auch gerne mal meine Fotos, eigentlich gefällt ihm so gar nichts an meinem Blog, dennoch reist er seit 174 Tagen mit mir. So schlimm kann es also nicht sein und ganz ehrlich Jörg, ich schmunzle bei jeder Nachricht von dir und bin immer wieder gespannt, was diesmal kommt – weiter so und danke... Jörg :)

 

Weitere Kritik – dass das am Flughafen doch nicht der Zoll ist, sondern nur der Security Check :) ja, ich habe es mir gemerkt und immer wieder, wenn ich darüber schreibe, muss ich an dich denken :)

 

Wahnsinnig darüber gefreut habe ich mich, als ich Anna und Adam auf den Molukken getroffen habe, denn Anna hatte mich im Herbst letzten Jahres über meinen Blog gefunden und angeschrieben. Zufällig waren wir dann zur gleichen Zeit am gleichen Ort und hatten ein paar sehr lustige Tage/Wochen, im gleichen Eck.

 

Ich lernte Colin kennen, den Inhaber von MELBOURNE AUSTRALIA TOURS , der mich fragte ob er meine Seite sponsern dürfte – komplettes NEULAND für mich, aber ich habe mich unheimlich gefreut und doch wieder bestätigt bekommen, dass ich nicht ALLES so ganz falsch mache.

 

 

Und es kamen Nachrichten wie diese:

 

 

Das ist so schön geschrieben, genauso wie du bist – toll

 

 

 

Apropos Blog: Gü lässt Fragen, wer das n für dich geschrieben/ins Leben gerufen hat? Und ob der & wie viel kostet? Es ist ja so professionell!👍

 

 

 

Hey , habe gerade mal kurz rein geschaut; toll 👍😎 bin gespannt auf deine Reiseberichte

 

 

 

Hallo Susie! Ich bin ja schon neidisch....Will auch nach Hatta

 

 

 

.. habe die Kategorie „Mut“ gelesen... Schön geschrieben und auch, dass du mich erwähnt hast, so herzig 😎

 

 

 

Mei weist was furchtbar is 😂😂😂oh man ich komm bei deinem blog nicht wirklich weit zum lesen 😁😁 mir laufen immer die Tränen 😢 aber nicht im traurigen Sinn sondern weil der so schön is!!!! Das is echt schlimm 😂😂😂😂😂😂😂😂😂😂

 

 

 

Bin so neugierig – spann mich doch nicht immer so auf die Folter 😂😂😂

 

 

 

Hallo Susie! Jetzt ist es auch bei mir mal wieder soweit. Im November 2016 zwei Wochen auf Hatta! Ich kann es kaum erwarten. Deine Foto's (die ich erst jetzt gefunden habe) sind Klasse und haben mir bei meinem Fernweh sehr geholfen. Schöne Grüße

 

 

 

Guten Morgen meine Süße 💋
Ich sitze, wie jeden Donnerstag und Freitag, in der S-Bahn auf dem Weg zur Arbeit. Und wie jeden Morgen (!) schaue ich, ob's was Neues von dir gibt. Danke, dass du mein Wissen so bereicherst 😁 jedes Bild schau ich mit Begeisterung an. Manchmal sitz ich in der Bahn und erwische mich, wie dümmlich grinsend in meinem Handy lese, einen deiner Berichte. Manchmal muss ich mir das Lachen verkneifen, fällt mir schwer, wie du dir bestimmt vorstellen kannst 😂.
Bei manchen Bildern denke ich mir "igitt, das könnte ich nicht essen" und dann schreibst du total begeistert wie lecker es war, bin neugierig wie es mir wohl schmecken würde.
Auf jeden Fall strahlt aus jedem Bild die pure Lebenslust - das ist meine Susie!!!
Darf ich das sagen? Ein bisschen vermisse ich Bilder vom Sonnenauf- und Untergang. Das muss so traumhaft schön sein!

Mach weiter so!!! Genieße deine Zeit mit allen Sinnen - mach ich mir bei dir nicht wirklich Sorgen- und am wichtigsten BLEIB GESUND!

Meine Süße, ich drück dich ganz ganz fest. Bis bald im Irgendwo im Nirgendwo 💋💋💋💋💋💋💋
...Na super! Jetzt hab ich meine Haltestelle verpasst 😂😂😂

 

 

Das sind nur ein paar, der vielen und schönen Nachrichten, die mich die letzten Monate über erreichten – sorry, wenn ich nicht jede bringen kann, aber heute möchte ich mich mal bei EUCH ALLEN BEDANKEN!!!! Es ist so toll, dass ihr immer noch dabei seid oder jetzt auch erst den Weg gefunden habt und mitreist. Ich hoffe, dass ihr auch weiterhin Spaß daran habt und mir fleißig weiter schreibt, was euch gefällt oder nicht so toll ist, weiter kommentiert und liked, mir weiter das Gefühl gebt, nicht „alleine“ unterwegs zu sein und weiter neugierig bleibt, wie es weitergeht.

 

 

 

D A N K E

 

 

 

und bis bald im nächsten Blog

 

 

Deine Susie

 

 

PS: Schön, dass du da bist


SHARE



Gefällt es dir, gefällt es mir


ZULETZT BESUCHT





E-Mail Adressen werden NICHT veröffentlicht

Homepage nicht zwingend notwendig


Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Steffi (Freitag, 24 Februar 2017 14:39)

    ICH danke DIR für immer wieder neue Eindrücke und Inspirationen vor allem aber versuche ich umzusetzen, dass es auch ein Reisen ohne großartige Vorplanung gibt. Ich übe treiben lassen, wie du es so schön nennst und auch beschreibst.

    Recht viel Spaß weiterhin, ich bin Steffi und ich bleibe dran

  • #2

    GITTI (Samstag, 25 Februar 2017 07:38)

    Nörgler gibts doch immer
    ich lese reise und träume gerne mit und ich hoffe, das es noch lange weiter geht

    Grüße aus dem frühlingshaften Norden Deutschlands

    Gitti

  • #3

    klaus (Sonntag, 26 Februar 2017 04:43)

    hallo susiereist
    ich fand dich erst heute zufällig auf der suche nach einer danke karte für kollegen und blieb direkt kleben
    ich habe einiges nachzulesen kann dir aber heute schon sagen ich mag deinen schreibstil locker flockig was die seite sehr sympathisch macht und klasse bilder

    einen gruß aus landau
    klaus