OSTKÜSTE NEUSEELAND - EIN TAG IM PARADIES

Ein Tag im Paradies! Meine Unterkunft ist in der Maraehako Bay an der Ostküste, der Nordinsel Neuseelands. Ein bisschen anders als alles gewohnt, wunderschön und eigenem Privatstrand. Hier möchte man am Liebsten gar nicht mehr weg.

 

Heute ist und bleibt es extrem ruhig. Bis auf einen kleinen Ausflug in die nächsten kleinen Örtchen Te Kaha und Omaio, um ein paar Lebensmittel und Getränke zu kaufen, verbrachte ich den Tag gemütlich am Hostel. 

 

 

Genoss den Strand, das Wetter und die Zubereitung unseres Abendessens, unter genauer Beobachtung des Haus Tigers.

 

Später habe ich ein wenig geschrieben, die Hängematte genossen und mir das Hostel mal etwas genauer angesehen. 

 

 

Es ist so ein zauberhaftes Fleckchen hier das ist unglaublich! So viele Details, so viel Liebe in der ganzen Bucht 🤍

 

 

Ich habe es mir gut gehen lassen. Mein Bierchen genossen, für das ich in der Tat 35 Km habe fahren müssen haha und hatte einen schönen Abend mit den anderen Gästen aus aller Welt, die tagsüber noch angereist sind. Eine kleine, lustige Runde.

 

 

Damit verabschiede ich mich aus dem kleinen Paradieschen, genieße meine letzte Nacht und freue mich auf morgen. Es geht weiter nach Rotoura, also wieder weg von der Küste. Nach ein paar kleinen Abstechern checke ich am späten Nachmittag im Kiwi Paka, meinem Hostel für die nächsten Tage, ein.

 

 

Gute Nacht aus Neuseeland und bis bald

 

 

 

Deine Susie

 

PS: Schön, dass du da bist


1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11

Weitere Länder und Reiseberichte findest du hier...

AFRIKA

ASIEN

EUROPA

NORDAMERIKA

OZEANIEN

SÜDAMERIKA


Kommentar schreiben

Kommentare: 0