WEITER GEHT ES NACH ROTOURA MIT TOLLEN AUSBLICKEN

Heute geht es für mich wieder auf die Straße, weiter nach Rotoura. Kleine Abstecher zum Green Lake und Blue Lake und Waitapu, bevor ich in meinem Hostel Kiwi Paka einchecke.

 

Ich freue mich, dass es wieder weiter geht. Auch wenn es wunderschön war an diesem paradiesischen Fleck in Maraehako Bay, und die kleine Auszeit wirklich gut tat.

 

Ich bin bereits früh unterwegs, es sind gute 3,5 - 4 Stunden Fahrt, doch ich habe es nicht eilig. Genieße die Strecke, die nach guten 30 km weg von der Küste führt und mich wieder ins Landesinnere bringt. 

 

Unterwegs treffe ich dann wieder ein bekanntest Auto, schleichend auf der Straße.  Also ich genieße auch beim Fahren, aber die beiden... haha gerade, dass sie das Auto nicht um die Kurve schieben. Ich glaube, dass sie eine gute Stunde vor mir heute, das Hostel verlassen haben. Ob sie jemals an Ihrem Ziel ankommen? 😂 

 

 

Streetart mal etwas anders...

 

 

Ich war viel zu früh im Rotoura, um schon ins Hostel einzuchecken, also fuhr ich noch etwas weiter und kam am Waiotapu vorbei. Ich hatte tatsächlich kurz überlegt, ob ich mir das nochmals ansehe, und war sogar schon am Eingang, doch bei den Preisen kam ich von dem Gedanken ganz schnell wieder ab. Ich denke, bis auf ein paar extra Farben, wird es nicht viel anders sein als in Island und das hatte ich ja bereits gesehen. 

 

 

Ich hatte mich dann aber für das Waiotapu Geothermal Gebiet entschieden, auch in der Anlage, dafür aber kostenlos.

 

 

Starker Schwefel Geruch, die Bäume rundherum alle mit Schwefel belegt, doch irgendwie war es schön mit anzusehen, das Blubbern.

 

Wieder unterwegs, bog ich in Rotoura nochmals rechts nach oben ab. Mir war noch nicht nach Hostel, lieber noch ein bisschen Natur genießen.

 

Es gab einen Aussichtspunkt oberhalb von Rotoura, von dem du links auf den Green Lake und rechts auf den Blue Lake sehen kannst. Was für eine tolle Aussicht und ich weiß nicht, welcher See mir besser gefällt. 

 

 

Ich lief noch eine bisschen spazieren dort oben, genoss die gute Luft und die Aussicht. So schön hier!

 

 

Danach wurde es aber doch für mich Zeit, im Hostel einzuchecken, auch der Hunger meldete sich langsam.

 

Super liebe Leute im Hostel, auch wen das Zimmer aussah wie ein Schlachtfeld, als ich ankam haha das Rundherum hat mir gefallen und auch die Mädels waren super lieb. Waaas? Du Reist in deinem Alter noch mit Rucksack in Hostels durch die Welt? haha da kommt man sich gleich nochmals 20 Jahre älter vor. Wir hatten Spaß! 

 

 

Heute passierte nicht mehr viel. Ich packte aus, quatschte bis spät in die Nacht mit den Mädels und freute mich auf die nächsten Tage. Was auch immer kommen mag.

 

 

 

Morgen bin ich mit Regen unterwegs - Regen aus Eimern, doch gedacht war ja eigentlich Hobbiton. Mal sehen, was daraus wird! 

 

 

 

Bis bald...

 

 

Deine Susie

 

PS: Schön, dass du da bist !


1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11

Weitere Länder und Reiseberichte findest du hier...

AFRIKA

ASIEN

EUROPA

NORDAMERIKA

OZEANIEN

SÜDAMERIKA


Kommentar schreiben

Kommentare: 0