BALI - JIMBARAN - ENDLICH ANGEKOMMEN ♥

Nach ca. 33 Stunden Anreise, endlich in Jimbaran, auf Bali angekommen. Rein in den Tag, rauf auf den Roller und ab zum Strand! Sonne pur, hohe Wellen. Ein perfekter Tag mit einem wunderschönen Ausklang in unserem Bungalow, in den ich mich ab der ersten Sekunde verliebte. 

 

10 Uhr - also früh morgens, wenn man bedenkt, dass wir nach 3 Uhr erst halb tot ins Bett gefallen sind.  Erstmal lecker gefrühstückt, mit Omelette, Früchten, Saft und Kaffee, und haben überlegt, was wir denn heute noch so anstellen konnten. 

 

 

Uns wurde ziemlich schnell klar, dass wir hier mitten im Nirgendwo sitzen. Autos so gut wie gar keine vorbei kamen - von Bemos, den Taxi Bussen hier auf der Insel, keine Spur und wenn überhaupt, ab und an mal ein Roller vorbei huschte.

 

So einen brauchen wir auch!

 

Also nach dem Frühstück mal rein ins Büro, Roller gemietet und dann waren wir auch schon unterwegs. 

 

 

Bevor ich dir aber davon erzählte, muss ich dir noch eben unseren Bungalow zeigen. Ich bin ja in und weg! ♥ ♥ ♥

 

 

Ok, Besichtigung beendet, ab zum Strand. Im "Büro" haben wir uns noch erklären lassen, wohin wir ungefähr zu fahren haben. Adresse von der Unterkunft mit im Gepäck, so dass wir auch wieder heimfinden und ab. Das Wasser werden wir schon finden. 😄

 

Bestimmt ne Stunde unterwegs, uns an die Straßen gewöhnt den Linksverkehr, den man ja auch nicht alle Tage hat und dann waren wir auch schon am Strand. 

 

Was kaltes zu Trinken geholt, frische Früchte, toller Strand, hohe Wellen. Mehr brauchten wir für den Moment erstmal nicht. Wie schön es hier war !!!! 

 

 

Wir blieben den ganzen Tag am Strand und beschlossen, uns auch zum Abendessen was am Strand zu suchen. Im Gegensatz zum Tag, wurde es jetzt auch immer voller am Strand, als wären sie gerade erst alle erwacht. 

 

 

Das Abendessen selbst war nicht wirklich der Rede wert. Tatsächlich hat es nur schön ausgesehen, war völlig überteuert - jaja, Strandplätzchen eben - aber geschmacklich sicher nicht so, dass man hier noch einmal Essen würde.

 

Das jedoch machte der Sonnenuntergang wieder gut. Was haben wir auch für ein Glück, gerade hier sitzen zu dürfen! Ich weiß, Begeisterung sieht anders aus doch mittlerweile warteten wir über eine Stunde auf unser Essen und ja, wir waren am Verhungern! Merk dir für Indonesien... Geh niemals hungrig Essen!

 


 

Spät und bereits stockfinster war es, als wir wieder zurück am Bungalow waren. Tatsächlich mussten wir auch nur einmal nach dem Weg fragen haha

 

Jetzt erst gab es unser Welcome Bier, das es eigentlich immer gleich bei Ankunft gibt, doch gestern waren wir wirklich zu platt dazu.

 

Wir genossen den Abend, den Sternenhimmel und waren glücklich über den gelungenen Start auf Bali. Freuten uns auf mehr und darauf, was uns morgen, auf der Weiterreise erwartet. Hier in Jimbaran, heißt es nämlich wieder Abschied nehmen.

 

 

Wir sagen wieder einmal GUTE NACHT aus Bali und freuen uns auf unseren nächsten Stopp! Die Entscheidung fiel auf Canggu, mit einem Abstecher nach Tanah Lot. Wir sind so gespannt!

 

Bis bald...

 

 

Deine Susie

 

PS: Schön, dass du da bist !


1    2    3    4    5    6    7    8    9    10    11    12    13    14    15    16    17    18   19

Weitere Länder und Reiseberichte findest du hier...

AFRIKA

ASIEN

EUROPA

NORDAMERIKA

OZEANIEN

SÜDAMERIKA


Kommentar schreiben

Kommentare: 0