BALI - DEUTSCHLAND - RÜCKFLUG MIT HANGOVER UND DIE ANKUNFT OHNE GEPÄCK

Nach 16 wundervollen Tagen auf Bali, geht es heute wieder zurück nach Deutschland. Mit Hangover reisen ist nicht so prickelnd und wenn dein Gepäck seine eigene Reise antritt...

 

Ein letztes Mal guten Morgen aus Bali - oder nur Morgen? Gut war es nicht so wirklich haha ich hatte einen ziemlichen Hangover von gestern Abend...

 

Doch hilft alles nichts. Packen, auschecken und schon waren wir unterwegs zur Haltestelle. Die Reise geht über Batubulan weiter nach Denpasar zum Flughafen. Zuerst mit dem Minibus und ab Batubulan mit dem Bemo.

 

 

Tatsächlich hatten wir den Minibus während der ganzen Fahrt, für uns alleine. Sehr angenehm, denn wir brauchten noch etwas, um wach zu werden, heute haha

 

Wir hatten Pleiten, Pech und Pannen mit eingerechnet, waren absolut ohne Zeitdruck unterwegs, unser Flug war gebucht auf  den Spätnachmittag. Zuerst mal wieder nach Singapur und von dort aus weiter über Paris nach München

 

 

Nur gut, dass wir früh dran waren, denn auch heute gab es wieder feierliche Prozessionen auf der Straße. Ab und an war ein Durchkommen nur schwer möglich. 

 

 

Gut 1.5 Stunden später, waren wir in Batubulan angekommen. Spießchen! Es sollte ein letztes mal Spießchen geben, wenn er doch schon da steht haha  Ich komm da einfach nicht dran vorbei!

 

 

Und dann gab es gegenüber auch noch Früchte. Eine Sorte Litchis, die wir noch nicht getestet hatten! Ich liebe Litchis! Frisch, saftig und lecker!

 

Das mit dem Bemo von hier weg, verlief dann nicht so wie geplant. Tatsächlich meinten sie, sie fahren erst und überhaupt nur, wenn der Bus voll ist. Wir warteten das ein wenig ab, waren ja noch in gut in der Zeit. Doch auch von hier aus, sind es mit dem Bemo noch sicher 1 Stunde Fahrt.

 

Irgendwann lief uns dann die Zeit davon und wir mussten mal wieder eine private Fahrt aushandeln. Diesmal mit dem Bemo, aber auch nicht wirklich günstig. Hat man uns zum Ende unserer Reise nochmals abgezogen haha doch wir hatten keine Wahl. Wir mussten von hier weg und zwar jetzt und nicht irgendwann. 

 

Rein ins Bemo und ab zum Flughafen!

 

 

Die Fahrt zum Flughafen haben wir größtenteils verschlafen. Ja, wir hingen heute ziemlich in den Seilen haha

 

Bis zur Ankunft in München, lief alles ziemlich nach Plan.

 

Bali - Singapur - Paris - München, das selbe eben wieder zurück

 

 

Singapur verabschiedet sich noch mit einem tollen Sonnenuntergang und dann waren wir auch schon unterwegs. 

 

 

Wie auch schon beim Hinflug, war die Zeit mit 1 Stunde zum Umsteigen in Paris, viel zu knapp bemessen. Wieder einmal waren wir am Rennen, um den Anschlussflug nach München noch zu erreichen. War eng, aber ja, wir saßen im Flieger.

 

Die weniger gute Nachricht erhielten wir dann allerdings in München. Unser Gepäck hatte den Anschluss nämlich nicht geschafft. Es kommt mit der nächsten Maschine.

 

 

Wäre alles nicht so wild gewesen, doch Mänu musste noch weiter nach Bern. Der Zug war nicht mehr zu schaffen.

 

Es war also noch ein bisschen Papierkrieg am Flughafen und abwarten, bis endlich, ca. 2 Stunden später, unser Gepäck landete und wir nach Hause fahren konnten.

 

 

Ja und das war es dann......... das Ende einer wundervollen, unvergesslichen und perfekten Reise, an die ich Jahre später noch immer gerne zurück denke! ♥ ♥ ♥

 

 

 

Für Bali steht fest, es wird auch wieder einmal ein Ziel von mir sein, das ist sicher und ich freue mich heute schon darauf!

 

 

Also bis bald, zur nächsten Reise

 

 

Deine Susie

 

PS: Schön, dass du da bist !


1    2    3    4    5    6    7    8    9    10    11    12    13    14    15    16    17    18   19

Weitere Länder und Reiseberichte findest du hier...

AFRIKA

ASIEN

EUROPA

NORDAMERIKA

OZEANIEN

SÜDAMERIKA


Kommentar schreiben

Kommentare: 0